Weißwurstfrühschoppen am 01.03.2020 in Langensendelbach OT Bräuningshof Foto: Kern Sabine

02.03.2020
Politischer Weißwurstfrühschoppen der FREIE WÄHLER Bürgergemeinschaft Langensendelbach/Bräuningshof

Die Freie Wähler Bürgergemeinschaft Langensendelbach/Bräuningshof hatten am Sonntag, 01. März 2020 zum politischen Weißwurstfrühschoppen mit Staatsminister Thorsten Glauber nach Bräuningshof gerufen und alle kamen:

Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde - und natürlich auch der Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber. Mit 65 anwesenden war die Dorfstube Bräuningshof bis auf den letzten Platz gefüllt. Obwohl noch drei weitere Termine an diesem Sonntag vor der Brust nahm sich Thorsten Glauber nach seiner halbstündigen Impulsrede zum Thema "Verantwortung übernehmen in der Kommunalpolitik" gerne die Zeit, um alle Fragen zu beantworten. Er weiß von was er redet. So führt er die Kreistagsliste der Freien Wähler an und ist trotz Ministeramt mit ganzer Leidenschaft Gemeinderat und 3. Bürgermeister in Pinzberg.

Doch auch die Gemeindepolitik kam nicht zu kurz. Bürgermeisterkandidat Matthias Kern führte kurzweilig durch den Vormittag, die Gemeinderatskandidaten stellten sich ebenso vor, wie auch Kern sich selbst als Person und Bürgermeisterkandidat, sowie anschließend das Wahlprogramm der Freien Wähler Langensendelbach/Bräuningshof zur anstehenden Gemeinderatswahl. 

Um kurz vor 12 Uhr Mittag wurde die Veranstaltung pünktlich beendet, um sich gemeinschaftlich den Weißwürsten zu widmen. Bei guten Tischgesprächen fand der Frühschoppen am frühen Nachmittag einen gemütlichen Ausklang.